//Ungebetene Gäste im eigenen Haus

Ungebetene Gäste im eigenen Haus

Ein Einbruch im eigenen Haus wünscht sich niemand – es ist ein Eindringen in die intimste Privatsphäre, und wirkt sich sehr häufig psychologisch nachhaltig aus.

Keine schöne Vorstellung, zählen diese Bilder aber zum Alltagsgeschehen. Hunderprozentigen Schutz gibt es nicht, doch können Vorkehrungen getroffen werden um die Wahrscheinlichkeit eines Einbruchs in Ihren vier Wänden zu minimieren.

Wenn Sie Ihr Eigenheim erst neu planen bieten sich einbruchssichere Türen und Fenster an, Panzerrolladen bieten hier auch einen besonders wirksamen Schutz gegen Einbrecher. Weitere Vorkehrungen die getroffen werden können sind Alarmanlagen die einen Einbrecher durch Signaltöne aktiv an der Durchführung seines Vorhaben hindern. Türen und Fenster werden hierbei mit Magnetkontakten versehen, oder Bewegungsmelder können in den Wohnräumen installiert werden. Eine Alarmaufschaltung informiert im Falle eines Einbruchs einen Wachdienst oder die Polizei.

Videoüberwachung mit Alarmaufschaltungen an Privathäusen können unerwünschte Gäste bereits erkennen bevor die ersten Beschädigungen an Ihrem Eigentum entstehen. Diese Technik wird in den letzten Jahren durch die immer günstiger werdende Technik bezahlbar.

Wenden Sie sich gern an uns zu einer kostenlosen Beratung.

Horizon Security Oberhausen Sicherheitsdienst
2019-07-04T10:41:46+00:0010.01.2019|
0208 - 38 76 81-0info@horizon-security.de