Veranstaltungsschutz
// Sicherheit für Sportveranstaltungen

Lauf und Marathon

Zunächst ist daran zu erinnern, dass jede Veranstaltung, die auf öffentlichen Straßen stattfindet, von der zuständigen Behörde genehmigt werden muss.

Da Laufveranstaltungen, Hindernisläufe und Marathons im Freien stattfinden, können die Organisatoren die Sicherheitsvorkehrungen selbst festlegen. Es besteht keine besondere Verpflichtung hinsichtlich der Anzahl der Sicherheitsfachkräfte.

Da bei diesen Rennen in der Regel viele Zuschauer anwesend sind, ist es notwendig, eine große Anzahl von Sicherheitsfachkräften für die Veranstaltung vorzusehen. Zum Beispiel: 1 Wachmann pro 100 Personen. Für 1000 Zuschauer werden zum Beispiel 10 Sicherheitsfachkräfte benötigt. Dieses Verhältnis kann je nach dem mit dem Rennen verbundenen Risiko erhöht oder verringert werden.

Die Sicherheitsfachkräfte der Veranstaltung sind für die Sicherheit des Publikums und der Läufer verantwortlich. Sie sorgen dafür, dass die Zuschauer die Absperrungen nicht überschreiten und nicht auf die Strecke gelangen. Das Sicherheitspersonal kann im Falle des Unwohlseins eines Teilnehmers oder Zuschauers Erste Hilfe leisten.
Überzeugen Sie sich selbst und lassen Sie sich von unseren Spezialisten kostenlos beraten.
Durch die hohe Qualität und Kompetenz unserer Mitarbeiter genießen wir ihr Vertrauen und garantieren dadurch eine langfristige Zusammenarbeit.

Absicherung einer Sportveranstaltung in einer Sporthalle: Kampfsportturnier, Fußballspiel, Handball, Basketball, Volleyball usw.

Judo-, Badminton-, Tischtennis-, Handball-, Fußball-, Basketball- und Volleyballspiele und -turniere werden in der Regel in Sporthallen ausgetragen, was die Überwachung und Kontrolle der Zuschauer einfacher macht als eine Veranstaltung im Freien, wobei jedoch Vorsicht in Bezug auf Fluchtwege und Brandschutz geboten ist. In engen Räumen, wie z. B. Sporthallen, sollte das Sicherheitspersonal sicherstellen, dass die Fluchtwege frei bleiben.

Sicherheitspersonal für Sportspiele im Freien: Fußball, Rugby usw.

Für die Kontrolle und Überwachung der Zuschauer können Sicherheitsfachkräfte für Veranstaltungsschutz eingesetzt werden. Das empfohlene Verhältnis ist 1 Sicherheitsfachkraft für etwa 100 Personen.
Kostenfreies Gespräch anfragen
Unsere erfahrenen Mitarbeiter erstellen für Sie die richtigen Sicherheitslösungen.
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.