Bewachung und Überwachung von Baustellen durch Horizon Security

Da sich die Baustellen im Freiem befinden, sind sie besonders anfällig für Plünderungen und Beschädigungen. Sie können auch Personen (Passanten, Anwohner oder Eindringlinge) verletzen, die in das Gelände eindringen. Es ist daher unerlässlich, die Baustelle mit einem Videoüberwachungssystem und vor allem durch einen Wachdienst eines Sicherheitsunternehmens zu überwachen. Es handelt sich dabei nicht nur um eine Empfehlung, sondern um eine gesetzliche Verpflichtung, an die sich der Bauleiter unter Androhung von Sanktionen halten muss. Die Aufsicht über die Baustelle obliegt dem Auftragnehmer, dem die Nutzung, Leitung und Kontrolle der Baustelle obliegt. Diese Verantwortung wird erst nach der Abnahme des Gebäudes auf den Eigentümer oder den Projektleiter übertragen.


Warum sollte eine Baustelle überwacht werden?

Abgesehen von der Tatsache, dass die Überwachung einer Baustelle eine gesetzliche Verpflichtung darstellt (unabhängig davon, ob es sich um eine öffentliche oder private Baustelle handelt), wird empfohlen, alles zu tun, um einen reibungslosen Ablauf der Arbeiten zu gewährleisten:

  • Die Arbeitnehmer werden in Sicherheit arbeiten können
  • Eindringlinge werden vermieden, was Vandalismus, Schäden an bereits abgeschlossenen Arbeiten, Diebstahl und Verletzungen verhindert (denen sich Eindringlinge aussetzen: selbst wenn die Baustelle für die Öffentlichkeit verboten ist und Absperrungen vorhanden sind, wird der Auftragnehmer im Falle eines Vorfalls zur Verantwortung gezogen)
  • Ausrüstungen (einschließlich Werkzeuge, Maschinen, Generatoren und Leihgeräte) und Rohstoffe (insbesondere Kupfer, das auf Baustellen immer von Interesse ist) sollten erhalten werden
  • Der Alarm kann bei Feuer oder Unfällen schnell ausgelöst werden

Es wird dringend empfohlen, nicht an der falschen Stelle zu sparen und die notwendigen Mittel einzusetzen, um eine hochwertige Überwachung und Bewachung zu gewährleisten. Lassen Sie zum Beispiel nicht zu, dass das Personal bei der Überwachung eines Standorts in der Nacht unterbesetzt ist.


Menschliche Überwachung: Baustellenbewachung

Ob bei Bau- oder Abbrucharbeiten, die Bewachung einer Baustelle gehört zu den klassischen Aufgaben, mit denen unser Sicherheitsunternehmen und ihre Sicherheitsmitarbeiter vertraut sind. Die Anwesenheit von Sicherheitsfachkräften wird Eindringlinge und Kriminelle davon abhalten, das Gelände zu betreten. Hundeführer sind besonders effektiv.

 

Baustellenbewachung